Werratal Rad-Blog

guenterHier bloggt Günter Pippert über Mountainbike- und Rennradtouren im Werratal und über Neuigkeiten, Trends und vieles mehr rund ums Thema Fahrrad


Mountainbike Rennen im Werratal

Home Subscribe

Am Sonntag, den 19. April 2015 fand im Waldkappel im Werratal ein Mountainbike Rennen mit dem Namen "Weg mit dem Speck" statt. Das Werratal ist eine der schönsten Radregionen in Deutschland und bietet auch viele Strecken für Mountainbiker an. Organisiert wurde die Veranstaltung Helmut Zimmermann und den "08/15 Bikern". Die Renndauer betrug 4 Stunden und es musste ein Rundkurs mit 4.5 Kilometern und 130 Höhenmetern absolviert werden......

Mountainbike Rennen 1

 

In einem Massenstart begaben sich bei Temperaturen um 8 Grad Celsius und leichtem Wind 66 Mountainbiker auf den sehr anspruchsvollen und abwechslungsreichen Rundkurs. die Strecke, die auch einige singletrails und Wurzelpassagen enthielt, war Anfangs noch recht gut befahrbar. 30 Minuten nach dem Start setzte jedoch Regen ein, der die Strecke sehr rutschig und schwierig werden lies. 

P3290421

 

Bei den "Bergauf-Passagen" mussten jetzt "sehr viele Körner" aufgebracht werden. Aber auch das bergab fahren wurden wegen des matschigen  und sehr schmierigen Untergrundes teilweise anstrengender als das bergauf fahren. Es wurde von jedem Fahrer höchste Konzentration gefordert und auch die Mountainbikes wurden in Mitleidenschaft gezogen. Schalten war teilweise ein Glückspiel, weil die Umwerfer total verdreckt waren. 

Mountainbike Rennen 3

Die Stimmung unter den Fahrern war, trotzt der sehr widrigen Wettterverhältnisse sehr gut und wurde von Runde zu Runde besser. Jeder Starter hatte sich irgendwann an die Wetterverhältnisse gewöhnt und letztendlich waren alle sehr froh, dass die vom Wetterdienst für diesen Tag angekündigten Sturmböen ausblieben. 

Das Rennen war für Einzelstarter und 2er-Teams ausgechrieben und nach 4 Stunden standen die folgenden Ergebnisse fest:

Einzelstart

1. Platz Adam Biewald   16 Runden 72 Kilometer 2080 Höhenmeter

2.Platz Christian Kohlhausen 16 Runden 72 Kilometer 2080 Höhenmeter

3. Platz Jörg Lingelbach 16 Runden 72 Kilometer 2080 Höhenmeter

4. Platz Dennis Bernau 15 Runden 67,5 Kilometer 1950 Höhenmeter

5.Platz Stefan Arnoldt 15 Runden 67,5 Kilometer 1950 Höhenmeter

Teamwertung

1.Platz Karl Heinz Marth/Jürgen Osmer 14 Runden 63 Kilometer 1820 Höhenmeter

2.Platz Mirko Rascher/Nick Rascher 14 Runden 63 Kilometer 1820 Höhenmeter

3.Platz Martin Brinkmann/Jochen Ludzuweit 14 Runden 63 Kilomter 1820 Höhenmeter

Team Venutto

Weitere Informationen und Bilder vom Rennen gibt es auf der Homepage der 08/15 Biker.

Fazit:

Eine tolle Veranstaltung, die es verdient hat wiederholt zu werden. Dann hoffentlich bei besserem Wettter und mit mehr Zuschauern an der Strecke. Das hätte die Veranstaltung und das Orga-Team auf jeden Fall verdient.

Günter Pipert

 

Comments