Werratal Rad-Blog

guenterHier bloggt Günter Pippert über Mountainbike- und Rennradtouren im Werratal und über Neuigkeiten, Trends und vieles mehr rund ums Thema Fahrrad


"Fat Bikes" - Der neue Trend

Home Subscribe

Als "Fat-Bikes" bezeichnet man Fahrräder mit besonders großvolumoigen Reifen von 3,5"-5". Der Trend kommt aus Amerika und die Räder eignen sich besonders gut für weiche Untergründe wie Sand oder Schnee. Sie sind dämpferlos und werden mit geringem Luftdruck (0,6-0,8 Bar) gefahren. Sie sind sehr bequem und rollen wesentlich leichter über Hindernise. In der Geschwindigkeit sind sie wegen des geringen Luftdruckes aber langsamer. Ein "Fat-Bike" ist also ideal, um auf weichen Untergründen zu entschleunigen. Wem das aber zu langsam ist, der kann sich ja für eine Variante mit einem E-Antrieb  entscheiden.

Aber auch für Poser ist ein "Fat-Bike" eine ideales Gerät. Es macht sich vor der Eisdiele besonders gut neben einer "Harley -Davidson".

Fat-Bikes

 

Alle großen Hersteller werden in 2015 "Fat-Bikes" auf den Markt bringen und es bleibt abzuwarten, welchen Marktanteil sie sich erbobern werden. Dass sie sich auf dem Markt durchsetzen werden, ist für mich keine Frage mehr. 

Wer hier in der Nähe mal ein "Fat-Bike" ausprobieren möchte. der kann sich an Aurel Liphardt von e-Rast.de wenden. Hier kann man "Fat-Bikes" von Bulls mit E-Antrieb ausleihen.

Allen anderen sei die Veranstaltung "FAT-BIKE JAM" am 11. Oktober 2014 von Jan Zander und dem Team von Trailtech in St.Andreasberg im Harz empfohlen. Hier kann man "Fat-Bikes" von mehreren Herstellern testen, mit Gleichgesinnten fachsimpeln und Erahrungen austauschen. Für den !2. Oktober ist dann eine gemeinsame Ausfahrt geplant. 

Und Fat-Bikes testen und kaufen kann man bei Velo-Mangold, dem angesagtesten Fat Bike Shop im Werra Meißner Kreis.

Fat Bike Jam

Von hier aus Viele Grüße in den Harz und ganz viel Erfolg für den "FAT-BIKE JAM"

Mit sportlichem Gruß

Günter Pippert

Comments